Montag, 28. Juli 2014

Munich











Pullover: Zara
Top: Zara
Hose / Pants: Zara
Schuhe / Shoes: Birkenstock
Tasche / Bag: Louis Vuitton


Vor zwei Wochen war ich mit einer Freundin übers Wochenende in München. Wir waren dort eine Freundin besuchen und haben aus unserem Wochenende einen spontanen Sightseeing Trip gemacht. 
Ich war vorher noch nie in München und bin absolut beeindruckt von der Stadt. Die Architektur, der Odeon Platz, die alten Gebäude und der Englische Garten, das alles hat mich ab der ersten Sekunde begeistert. Aber nicht nur das, ebenfalls fand ich es total toll, dass die Münchner einfach in Dirndl und Lederhosen rumlaufen, was für mich, als Nordlicht etwas völlig neues war.

Bei meinem Sightseeing Outfit habe ich mich für den Zwiebellook entschieden, weil das Wetter etwas unbeständig war. Es gab Regen und Sonne im Wechsel und wenn die Sonne hinter den Wolken verschwand war es schon etwas frisch, daher kam mir der Pulli zum überziehen gerade recht.



TRANSLATION///



Two weeks ago I was in Munich with a friend of mine. We were there to visit a friend, and so we decided to make a spontanious sight seeing trip on this weekend.
I've never been in Munich before so I was very exited. Now I have to say that this city is so amazing, I just fell in love with the architecture, the odeon place and the English Garden.
Furthermore I was glowing that the people in Munich actually are wearing Dirndl dresses and leather trousers, for me as a northern girl that was something total new.

For my sightseeing outfit I decided to wear the layer look, because the weather was so changeble. When the sun came out it was super warm, but when it started to rain it was very fresh and I was happy to have my pullover.



FOLLOW US ON FACEBOOK // INSTAGRAM // BLOGLOVIN



Freitag, 25. Juli 2014

Mediacircus in Cologne

Seit längerer Zeit sprechen wir von einem geheimen Bloggerprojekt. Doch jetzt ist es öffentlich und wir freuen uns auf dieses Projekt, von dem ihr zukünftig natürlich noch viel mehr mitbekommen werdet.
Es nennt sich BLOGWALK und ist eine Plattform für eine Gruppe zuvor ausgesuchter Blogger. Unser Blog wird von der gewohnten Blogger Webspace umziehen und eine eigene Seite bei BLOGWALK bekommen. Dennoch gibt es eine gemeinsame Startseite, wodurch unsere Blog-Posts einen Magazin-Charakter bekommen. Ein modisches Magazin, in dem es Spaß macht zu blättern und auch mal auf neue Gesichter der Bloggerszene trifft, die man zuvor eventuell noch garnicht kannte. 

Genau diese Mischung finden wir toll und sind von der Zusammenarbeit mit den vielen lieben Mädels und dem gesamten Team von Gessulat/Gessulat, RTLinteractive und VOX überzeugt!
Alle Beteiligten können sich unterstützen und inspirieren und unser Blog bleibt auch wie zuvor unsere alleinige Entscheidung. Wir dürfen alles genau nach unseren Vorstellungen gestalten uns keinen Vorschriften beugen oder Ähnliches.

Wir haben für uns entschieden, dass es eine tolle Möglichkeit ist mit Menschen zusammenzuarbeiten, die das Gleiche lieben wie wir. Und dabei Hilfe bei Layout und für uns Ähnlich schwierigen Dingen von Gessulat/Gessulat, Vox und RTLinteractive zu bekommen ist für uns (da wir all diese Dinge nicht gelernt haben) eine unglaubliche Bereicherung!

Wir sind stolz und überglücklich ein Teil dieser Gruppe zu sein und können es kaum abwarten, bis das ganze Mitte September online geht!


Vor einer Woche wurden wir von RTL zum großen Kennenlernen der Bloggerinnen aus ganz Deutschland geladen.  Die Münchener Mädels Luisa von Style Roulette, Lina von RedRed Carpet, Sara von Sara Bow und Olivia von TheVanilla Dress, aber auch  die Blogs Franelle, Les belles choses, Veroniquesophie, Vogue Haus, Modelovers, The adorable Two und viele viele mehr sind Teil unseres Teams!
Dafür flogen wir mit Laura von DESIGNDSCHUNGEL nach Köln und erlebten zwei spannende Tage und erhaschten einen Blick hinter die Kulissen von RTL. Da wurden wir natürlich auch zu Bewunderern, die mit großen Augen die riesige Kleiderauswahl im Styling, die Maske und Aufnahmestudios bestaunten.

Den letzten Abend hat das Team am Rheinufer ausklingen lassen, doch wir mussten aufgrund der letzten Klausur am nächsten Tag schnell zurück in die Heimat. Einige Stunden später mit der Abgabe der Prüfung leiteten wir endlich die Semesterferien ein und für Kira hieß es direkt in den nächsten Flieger und nach Spanien. Bald kommt auch unsere Sonja zurück und dann beginnt die Freizeit noch mehr Spaß zu machen!




TRANSLATION///




We were talking for some time about a secret blogger project. And now it is official and we are excited about this project, that you will here more about in the future for sure. It's called BLOGWALK and it is a platform for a group of chosen blogger from all over Germany. Our Blog is going to move from the Blogger space to our own  site from BLOGWALK. Though there is one main homepage, where the blog posts become a special character like in a magazine. A stylish magazine, that is fun to read  and where you can get a view on new faces of the blogger scene, which you maybe haven't noticed before.

Exactly this mix of different influenced we like and we are confident about our collaboration with the lovely ladies and the whole team of Gessulat/Gessulat, RTL interactive and VOX!
All involved persons can help and inspire each other while our blog still stays our own! We can design everything however we want it, without any instructions.

We decided, that this is a great opportunity to work with people, who share the love about blogging with us and to get help by Gessulat/Gessulat, Vox und RTLinteractive with the layout and some more difficult things. 

We are proud and happy at the same time to be a part of that group and can't wait for September, when the project is going online!


One week ago there was the huge meeting with the bloggers from all over Germany. Die girls from Munich Luisa from Style Roulette, Lina from RedRed Carpet, Sara from Sara Bow und Olivia from TheVanilla Dress. But also the Blogs FranelleLes belles chosesVeroniquesophieVogue HausModeloversThe adorable Two and a lot more!
For that reason we flew to Cologne with Laura from DESIGNDSCHUNGEL and had two really fascinating days and got a look behind the scenes from RTL. We became admirer our own, when we first saw  the styling, mask and recording studios.

The last evening was closed with a dinner at the Rhein-shore, but unfortunately we had to leave early, because of our last test from university. A few hours later, with the delivery of that exam, the holidays began. Kira just took the next flight to spain to visit her family again. In a few weeks Sonja is also coming back to Hamburg and then the spare time begins to be even more fun!

Shoppisticated, DESIGNDSCHUNGEL, cam, girls

shoes, high heels

jewelry, accessoires ,statement, necklace

Louis Vuitton, Daniel Wellington, watch, bag

 Sara Bow & TheVanilla Dress
Vouge Haus& The Adorable Two

studio, RTL, television

sky, sun, clouds, plane

lookbook, style, fashion, zara

blogwalk, sequin, skirt




Mittwoch, 23. Juli 2014

.OBJECT SHOWROOM











Vor nur wenigen Wochen hatten wir die Ehre den Showroom von Object einmal persönlich besichtigen zu dürfen. Begeistert von der aktuellen Mode und den wundervollen Kollektionen von Object, haben wir uns an einem sonnigen Dienstagmorgen auf den Weg zum Moderring gemacht. Wir waren selbst von dem Straßennamen schon begeistert, denn kein Name hätte besser zu der beeindruckenden Location gepasst, als dieser. 

Als wir das Ziel erreicht hatten, mussten wir erst einmal den richtigen Showroom finden, denn neben Object stellen dort viele weitere Labels ihre neusten Kollektionen vor. Es war wie im Modehimmel, ein Showroom nach dem anderen und wir kamen aus dem Staunen kaum raus. 

Neben Pieces, Vila, Vero Moda und co. trafen wir letztendlich auf unser langersehntes Ziel, dem Object Showroom. Hier werden die Kollektionen von August bis Januar vorgestellt, die dann jeweils nach und nach in den Stores eintreffen. 

Für jeden Geschmack ist etwas dabei, auffällige Blumenprints, schlichte Blousons im Jacquard Muster, wunderschöne pastellfarbene Tops und Blazer, trendige Lederjacken aus Echt -oder PU-Leder und selbst Schuhe in allen Variationen sind nun auch bei Object erhältlich. 

Wir können es kaum erwarten die neuen Kollektionen endlich in den Stores oder Online erwerben zu können und sind schon ganz gespannt unsere aktuellen Lieblinge wieder zu entdecken. 



TRANSLATION///



Just a few weeks ago we had the honor to be invited to the showroom of the brand Object. Thrilled by the current fashion and wonderful collections of Object, we started our little trip on a sunny Tuesday morning to our destination to a street called "fashionring". We've already been impressed by the name of the street, because no name would have fitted better than this one. 

When we finally arrived the building we started looking for the right showroom, because besides Object, there were many brands, who presented their latest collections. We felt like we were in heaven for fashion, one showroom after another and we were just astonished by all the beautiful clothes, accessories and shoes.

Next to Pieces, Vila and Vero Moda we finally found the Object showroom. There they presented us the collections from August until January, which are gradually arriving at the stores.

There is something for every taste, noticeable flower prints, simple blousons with jacquard pattern, beautiful pastel colored tops and blazers, trendy leatherjacket, made of lambskin leather or PU-leather and as well as shoes, which are also now available at the latest Object collection.

We just can't wait to finally see the new collections in the stores or online and we are looking forward to rediscover our favorite pieces again.

Sonntag, 20. Juli 2014

Glamrock




pencil skirt, cut out boots, Michael Kors








 Boss, Ray Ban , Chanel Iphone

Pullover: Hallhuber
Rock / Skirt: Hugo Boss
Jacke / Jacket: Review
Schuhe / Shoes: Zara
Sonnenbrille / Shades: Ray Ban
Uhr / Watch: Marc by Marc Jacobs
Schmuck / Jewelry: Tiffany & Co.
Tasche / Bag: Michael Kors


Seitdem ich nun schon fast sechs Monate von Zuhause weg bin und mein Praktikum in einem großen Unternehmen mache, muss ich sagen, dass ich und auch meinen Kleidungsstil sich etwas verändert haben.
Ich habe mich hier selber von einer ganz neuen Seite kennengelernt und gemerkt, dass ich auch in einer fremden Umgebung, mit fremden Menschen, die mittlerweile meine Freunde geworden sind, sehr gut klar komme.

Und diesen Sommer stehe ich nicht, wie den Sommer davor, auf verspielte Kleider und super kurze Hosen, sondern auf schöne Stiftröcke, Hosen mit Bügelfalten oder lange Kleider. 
Ich würde fast sagen, dass alles etwas mehr "businesslike" erscheint und so perfekt zu meinem etwas erwachsenerem 'Ich' passt.

Genau das möchte ich euch heute in meinem Post zeigen. Ein schwarzer Stiftrock ganz einfach mit einem Hahnentritt-Pullover kombiniert. Um das sehr schicke Outfit etwas aufzulockern und meinen eigenen Stil zu unterstreichen, habe ich meine geliebten Cut Out Boots dazu kombiniert.

Fertig ist mein Look, mit dem ich auch sofort zur Arbeit gehen würde und mich perfekt gekleidet fühle!





TRANSLATION ///


I'm almost six month away from home, because of my internship, which I'm doing in a big company. And I have to say that not just me, but also my taste for clothing has changed a little bit. I got to know myself from an absolutely different side and I noticed that I'm also able to handle to live in a different city, with different people, and the best of it is, that these different people became my friends.

This summer I'm not so much into playful dresses and short hotpants, like the summer before. Now I love to wear pencil skirts, crease pants or long dresses. 
I would describe it, that my style became a bit more "businesslike".

And exactly this I want to show you with my post today. I just wore a black pencil skirt with a houndstooth-pullover. 
To brake down the classic look of the outfit and to underline my style I combined my beloved cut-out boots.

And there it is the look I would wear directly to work.


FOLLOW US ON FACEBOOK // INSTAGRAM // BLOGLOVIN

Donnerstag, 17. Juli 2014

Elliot Mann

Sommer Sonne Sonnenbrille Birkenstock Spitzentop









Ethno-Clutch Armcandy accessoires jewellry Fossil wach

Clutch: Elliott Mann
Top:Zara
Hose/ Pants: Zara
Sandalen/ Sandals: Oysho
Jeanshemd/ Jeansblouse: H&M
Uhr/ Watch: Fossil
Sonnenbrille/Sunglasses: H&M Man

An diesen Tag erinnre ich mich gerne zurück! Das Wetter war unbeschreiblich schön und das haben Kira und ich nach erledigter Präsentation für die Uni genossen.
Auf dem Plan stand zunächst einige Bilder für den Blog zu machen. Da musste ich morgens nicht lange überlegen und schlüpfte in meine neue altrosa Sommerhose, die allerseits beliebten Sandalen in Birkenstock-Optik und mein absolutes Lieblingstop. Denn ich finde es nicht nur unglaublich schön, sondern es bedeutet mir auch mehr als andere Kleidungsstücke, die in meinem Schrank hängen. Kira überraschte mich eines Tages damit! Denn sie wusste, dass ich seitdem sie es das erste Mal in der Uni trug,  ich total verliebt in das Spitzen-Volant-Oberteil war. Und jedes Mal wenn ich es ausführe, erinnert es mich an diesen tollen Tag und wie schön es ist gute Freundinnen zu haben!

Der Eye-Catcher des Outfits ist nicht zu übersehen die verspielte boho Tasche des Labels Elliott Mann. Knallige Farben und Vintage Einflüsse machen den kleinen Begleiter zum absoluten Must-Have. Viele Prominente und Magazine zeigen die Verliebtheit mit den angesagten Ethno-Taschen, die es in zahlreichen Ausführungen gibt.
Langweile an den Handgelenken war gestern! Wir stehen dazu und zeigen Mut zur Farbe und Tasche!

Ein weiteres Highlight des Tages, war unsere Verabredung mit der lieben Laura von DESIGNDSCHUNGEL. Kira hat sie bei dem Dreh für das Hashmag Video bereits kennengelernt und  ich habe sie nur einmal kurz auf einem Pressday kennengelernt. 
Also hieß es mal wieder Sushi-Date und wir schlugen uns nicht nur die Bäuche voll, sondern hatten auch eine Menge Spaß. Es ist schön Mädels zu treffen, die das Bloggen genauso lieben wie wir!





TRANSLATION///





I like to look back on that special day! The weather was unbelievable and Kira and I enjoyed that after  a done presentation for university.
The plan was to take some pictures for the blog first. And that was the reason why I choose my new  rose summer-pants, some sandals and my absolutely favorite top.
It is not just a ordinary beautiful top, because this item means something to me. Some days before Kira surprised me with this beauty, then she knew how much I liked it from the point she wore it in university for the first time. Every day I wear this top, I remember how amazing it is to have that good friends.

The Eye-Catcher can't be ignored. It is the playful boho bag by Elliott Mann. Striking colors and vintage influences make this cute clutch to an absolutely Must-Have. A lot of celebrities and magazines show their love for this ethno-bag, that is available in some more styles.
Boredom at the wrist was yesterday! We stand up for colors and show courage with this bag!

An other highlight that day was an engagement with the lovely Laura from DESIGNDSCHUNGEL. Kira get to know here already on set for the Hashag Video and I just met her a few minutes at a press day in Hamburg.
So we had to go on our special Sushi-date, where we overindulged our belly and had a lot of fun. It is so nice to meet girls, that share our passion for bloggin!

Montag, 14. Juli 2014

Back in the day











Kleid / Dress: .Object
Lederjacke / Leatherjacket: Zara
Armband / Bracelet: Tiffany&co.
Schuhe / Shoes: Steve Madden
Sonnenbrille / Shades: Vibes

Ich kann es immer noch kaum glauben, wir sind WELTMEISTER! Das musste einfach noch einmal erwähnt werden.
Die Fotos von meinem heutigen Post haben eher weniger mit dem Finale der WM zu tun, da sie vor einigen Wochen schon entstanden sind. Nichts desto trotz wollte ich euch diesen Look nicht vorenthalten.

Für mich ist im Sommer ein leichtes Jerseykleid der perfekte Begleiter für die warmen Tage. Dieses Modell von .Object gefällt mir besonders aufgrund seines interessanten Baumprints. Die schwarz-grau Töne lassen das Kleid eher etwas rockiger wirken als chic. 
Aus dem Grund habe ich einfach eine schwarze Lederjacke und ein paar Lederstiefeletten von Steve Maden gewählt um den Look abzurunden. 



TRANSLATION///



I can't believe it, we actually won the World Cup! I just had to say it for once more. 
To tell you the truth those pictures have nothing to do with the final of the world cup, because they were already shot a couple of weeks ago. Nevertheless I wanted to show you this look I was wearing anyways. 

In summer the perfect companion is for me a light jersey dress for the hot days. Especially this model from the brand .Object I like very much because of its special tree print. The grey and black shades of the dress give it a rather cool look than a chic one. So I just chose a black leatherjacket and some black boots to go with it, and there it is my simple everyday look for a summer day.